Loading...
Home 2018-05-18T21:42:47+00:00

Plamena Nikitassova

Neueste CD

The Violin’s Delight a garden of pleasure

Zitat aus kulturtipp 8. 17 von Gabriela Kaegi

BETÖREND
Achtung: Dieses barocke Lustgärtchen macht süchtig. Denn schmeichelnd und klagend, betörend und berauschend ist Plamena Nikitassovas Geigenklang. Die Werke, die sie für diese Aufnahme ausgegraben hat, sind kaum bekannt. Aber sie müssen für fantasievolle Geiger geschrieben worden sein, die damit Fürsten und Bischöfe entzückten. In einer Zeit, da es üblich war, dass musikalische Unterhaltung gleichgesetzt wurde mit Spielfreude und Kühnheit.

Nächste Konzerte

Olten, Kirche st. Martin

J.S. BACH

Kantate BWV 76

„Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“

Ensemble La Pedrina

Plamena Nikitassova – Konzertmeisterin

Francesco Pedrini – Leitung

6. Juin 2018

Eglise de la Madeleine

LE CONCERT BRISÉ

Odile Bernard, flûtes à bec,

Plamena Nikitassova, violon

Hadrien Jourdan, clavecin

Bor Zuljan, théorbe

William Dongois, direction artistique, cornet à bouquin

Sonntag, 10. Juni, 17.00

Basel, Abendmusiken in der Predigerkirche

Bollius

Ltg. J.-A. Bötticher

Donnerstag, 21. Juni 2018, St. Peter Fürstensaal

Rhine Valley Music Festival
Freiburger Barockorchesters
Werke von J. D. Heinichen, J. Fr Fasch, J. G. Pisendel
Violine und Leitung  P. Nikitassova

ALLE TERMINE